Männer wissen warum? Aha…

Hmm, lecker so ein Bierchen an einem schönen Sommertag, dachte eine Freundin und entschied sich für diese Marke, die sie aber offenbar als Kundin gar nicht schätzt. Warum also noch dieses Bier trinken, frage ich mich da… Frauen wissen warum nicht.

11224121_10153139610914219_342380276337619517_n

Danke Olga für’s Sehen und Fotografieren…

One thought on “Männer wissen warum? Aha…

  1. Habe ich da irgendwas missverstanden?

    Fakt 1: Aussage der Werbung ist: “Männer wissen warum”.
    Fakt 2: Über Frauen wird genau das in der nächsten Zeile Stehende ausgesagt:

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Ob Frauen nun “wissen” oder nicht, kann jedenfalls ich weder aus der Werbung selbst noch aus dem kurzen Versuch einer Erläuterung, warum diese Werbung “Genderfail” ist, erkennen. Es wäre daher wünschenswert, derart verborgene Gedankengänge im Blog näher zu erläutern.

    Mein Vorschlag: Als “Genderfail” auch jede Werbung der Marken “Almaseed” (bei der ja sowohl Frauen als auch Männer nahe beim Idealtypus vorgeführt werden, der sicher nicht nur durch das Produkt, sondern mit harter Arbeit erreichbar ist), “ob” (wann kommt eigentlich die Männerlinie?), (ziemlich jegliche) Werbung für Schmuck, Parfum, Automobile, Sportartikel und -arten (die meist geschelchtergetrennt [=zielgruppenspezifisch] beworben werden) etc. anprangern, wenn versehentlich (oder gar absichtlich) nicht explizit beide Geschlechter unzweideutig als Zielgruppe der speziellen Werbekampagne benannt werden.
    Alternativvorschlag: Nachdenken vor dem Posten, damit nicht zu viel Unsinn im Blog steht…

Comments are closed.